Die Werteagentur zieh um – und zwar auf’s Land. Dahin, wo wir im grünen Bereich arbeiten wollen, wo die Naherholung direkt vor der Türe anfängt, wo Vogelgezwitscher gesünder als Autolärm ist, wo Fuchs und Hase sich noch Gute Nacht sagen können, wo Bäume berauschen, wo wir einen naturblau-Garten haben werden, wo Dreck besser als Allergie ist, wo wir Wohnen und Arbeiten in Einklang bringen werden, wo der Storch um die Ecke klappert, wo man keine ewigen Stau-Nadelöre zum mal eben kurz raus kommen hat,

wo Gummistiefel Sinn machen, wo die Natur Ritalin ersetzt, wo Selbstangebautes am besten schmeckt, wo man sich mehr leisten kann, wo man mit den Tages- und Jahreszeiten lebt, wo es Nachts noch dunkel ist und man die Sterne sieht, wo neue naturblau+++ Mitglieder durchaus gackern und blöken dürfen, wo Raum für neue Lebensmodelle ist, wo wir uns viel erhoffen und wir dann endlich auch eine Arbeitsumgebung haben, die dem Wertekanon von naturblau+++ entspricht.

Wer noch mehr Argumente für ein Leben auf dem Lande haben will, dem sei dieses Buch hier empfohlen:
„111 Gründe, aufs Land zu ziehen“
Eine Liebeserklärung an das gute Leben,
von Erika Thimel und Karin Michaelis

Recycling

August 2017

Kellertüre

Von | 27. August 2017|Kategorien: Eigenleistung, Holzbau, Recycling|Tags: |

Eine weitere Kellertüre zum Aufgang zum Wohnbereich hin wird gesetzt, um die KfW-Energieeffizienzauflagen zu erfüllen. Für den Türstock nehmen wir aufbewahrtes Holz vom alten Dachstuhl und haben so eine echt massive Holzlösung, an die der Schreiner seine Türe anbringen kann. Wenn uns je ein Erdbeben heimsuchen sollte (der Hegau ist tatsächlich ein Erdbebengebiet), dann wird dieser [...]

Juli 2017

Juni 2017

Kupfer- und Stahlzeitalter

Von | 14. Juni 2017|Kategorien: Materialien, Recycling|Tags: , |

Das, was wir an Material nicht gebraucht weiter verkaufen konnten, haben wir dann getrennt den jeweiligen Recyclingwegen zugeführt. Stahl gab es einige Tonnen an nicht verkaufbaren Heizkörpern, Baustahl, Trägern, etc. Wie gut, dass der baukran dafür da war, denn einen 6 Meter Stahlträger bekommt man ansonsten nicht so leicht zu lupfen. Kupfer war auch einiges vorhanden [...]

Bestandstüren

Von | 12. Juni 2017|Kategorien: Innenausbau, Materialien, Recycling|Tags: |

Die bisherigen 50ger Jahre Türen im Erdgeschoss im Wohnteil haben wir erhalten. Auch wenn es sicherlich noch einiges an Arbeit sein wird, diese inklusive der Türstöcke abzuschleifen, auszuspachteln, neue Gläser einzusetzen und zum Teil neu in die Wandöffnungen zu setzen. Schau ma' mal.

Küchenausbau

Von | 10. Juni 2017|Kategorien: Agentur naturblau+++, Innenausbau, Recycling|Tags: , , |

Es muss nicht immer neu sein und es muss schon gar nicht IKEA sein. Über ebay Kleinanzeigen haben wir ja schon vieles verkauft bekommen vom Bau. Ebenso haben wir dann auch die Küche für naturblau+++ darüber gefunden. Gar nicht weit weg am anderen Seeufer von einer netten Familie, die froh war, dass sie die Küche losbekommen [...]

Decken-Dämmungs-Tetris

Von | 4. Juni 2017|Kategorien: Agentur naturblau+++, Baubiologie, Dämmung, Eigenleistung, Innenausbau, Materialien, Recycling|Tags: |

Die aus dem alten Dachstuhl ausgebauten Holzfaserdämmmatten kommen nun endlich im großen Stil zum Einsatz. Zwischen die Deckenkonstruktion bei naturblau+++ werden diese eingepasst und verklemmt. Durch die verschiedenen Dicken und Maße der Dämmstoffteile war es ein illustres schieben und anpassen eben jener, bis diese in allen Hohlräumen passend waren. In dem Zuge lernte ich auch ein [...]

Mai 2017

Firma Röööööhrich – Gas Wasser Scheiße!

Von | 29. Mai 2017|Kategorien: Materialien, Planung, Recycling|Tags: |

Diese Firma gibt‘s nur bei der Comic Figur Werner. In echt heißen die bei uns ISZ Haustechnik und sind sehr offen für unsere Ideen, dass wir teile der bisherigen Installation wie Spülkasten, Toilettenschüsseln und Waschbecken wieder verwenden. Zumal das ausgebaute Inventar in top Zustand und voll funktionsfähig ist. Manchmal muss man einfach nur mit den Handwerkern [...]