Die Werteagentur zieh um – und zwar auf’s Land. Dahin, wo wir im grünen Bereich arbeiten wollen, wo die Naherholung direkt vor der Türe anfängt, wo Vogelgezwitscher gesünder als Autolärm ist, wo Fuchs und Hase sich noch Gute Nacht sagen können, wo Bäume berauschen, wo wir einen naturblau-Garten haben werden, wo Dreck besser als Allergie ist, wo wir Wohnen und Arbeiten in Einklang bringen werden, wo der Storch um die Ecke klappert, wo man keine ewigen Stau-Nadelöre zum mal eben kurz raus kommen hat,

wo Gummistiefel Sinn machen, wo die Natur Ritalin ersetzt, wo Selbstangebautes am besten schmeckt, wo man sich mehr leisten kann, wo man mit den Tages- und Jahreszeiten lebt, wo es Nachts noch dunkel ist und man die Sterne sieht, wo neue naturblau+++ Mitglieder durchaus gackern und blöken dürfen, wo Raum für neue Lebensmodelle ist, wo wir uns viel erhoffen und wir dann endlich auch eine Arbeitsumgebung haben, die dem Wertekanon von naturblau+++ entspricht.

Wer noch mehr Argumente für ein Leben auf dem Lande haben will, dem sei dieses Buch hier empfohlen:
„111 Gründe, aufs Land zu ziehen“
Eine Liebeserklärung an das gute Leben,
von Erika Thimel und Karin Michaelis

Wasser

August 2017

Versickerungsgrube

Von | 14. August 2017|Kategorien: Biodiversität, Erdarbeiten, Garten, Materialien, Wasser|Tags: |

Unsere geplante Wasserzisterne zur Nutzung von Grauwasser für die Toiletten und Waschmaschine ist leider dem Budgetrotstift zum Opfer gefallen. Für das kontrollierte Versickern von Regenwasser ist nun eine Versickerungsgrube notwendig. Diese wird mit aufeinander aufgesetzten Betonringen ins Erdreich eingebaut. Dazu kommen Feinsandkies, Filtersubstrat und ein wasserdurchlässiges, kokosummanteltes Drainagerohr. Auf der Sickergrube ist dann eine Substratschicht aufgebracht, auf [...]

Der Gerät!

Von | 13. August 2017|Kategorien: Erdarbeiten, Wasser|Tags: |

Ein Teleskopautokran mit stolzen 100 Tonnen Gewicht kommt zum Einsatz. Es werden ein Versickerungsschacht und ein Kontrollschacht gesetzt. Die Beton-Schachtringe DN 1000/500 gesetzt und diese müssen mit dem Kranmonster über das Haus hinweg an die entsprechende Stelle gesetzt werden. Recht imposant, diesem Schauspiel dabei zu zu sehen.

Juli 2017

Pufferspeicher

Von | 25. Juli 2017|Kategorien: Energiekonzept, Heizung, Photovoltaikanlage, Wasser|Tags: , |

Über einen Schichtpufferspeicher wird die Energie, die von der Luftwärmepumpe, und später zusätzlich von der Photovoltaikanlage, und in einem dritten Schritt über die Wassertaschen des Schwedenofens kommt, für die Warmwasseraufbereitung und die Heizung verfügbar gemacht. Der Speicher ist das Modell Pro-Clean 1250 von der Firma TiSUN. Die TiSUN-Speicher fügen Energie aus Solar, Wärmepumpe, Biomasse, Holz, Pellets, [...]

Juni 2017

Nur keine nassen Füße bekommen

Von | 24. Juni 2017|Kategorien: Eigenleistung, Erdarbeiten, Planung, Wasser|Tags: |

Da es bei den Umgebungsarbeiten ums Haus rum leider zu zeitlichen Verzögerungen gekommen ist, ist auch die Drainage und die Kanalisation noch nicht angeschlossen. Und bei den immer wieder einsetzenden Regengüssen, rückt der Pegelstand leider auch in die Garage vor. Diese ist – durch eine schräge zum Haus und dem Garagentor hin – eine Art Achillesferse [...]

Februar 2017

Wünschel Dir was

Von | 21. Februar 2017|Kategorien: Baubiologie, Planung, Wasser|Tags: , , , |

„Wer sich gut bettet, schläft gut.“ So auch beim Arbeitsplatz, in den Wohnräumen, der Küche und eigentlich überall. So dachten wir uns, wäre es doch ganz praktisch, wenn wir auch genau wüssten wo man sich am besten aufhalten sollte. Daher die Überlegung und der Entscheid, schon in dieser Phase der Bauvorüberlegungen eine Wünschelrutengängerin bzw. Radiästhetin hinzu [...]