Was nicht mit recycelten Dämmmatten gemacht werden konnte, wurde mit den ökologischen Holzfaserplatten von SteicoFlex verarbeitet. Diese sind leicht in der Verarbeitung und besonders hautfreundlich, haben eine starke Klemmwirkung, exzellente Dämmeigenschaften im Winter und im Sommer, sind besonders diffusionsoffen für ein gesundes Raumklima, klimaregulierend durch hohe Sorptionsfähigkeit, ökologisch, umweltverträglich und recyclingfähig und haben die Wärmeleitstufe 038.

Leider war es uns aus Kostengründen nicht überall möglich nur reine Naturwerkstoffe zu verwenden und somit kam auch das allseits berüchtigte Styropor für die Unterfussbodenheizungdämmung zum Einsatz. Dass es dabei komplett versiegelt und nicht nach innen und außen hin diffundierend ist, ist hierbei leider nur ein schwacher Trost. So sehr wir es zu vermeiden versuchten, auch wir mussten an manchen Stellen Kompromisse machen, die uns wahrlich nicht gefielen.