In den Obergeschossen des Wohnbereichs kommt ein sogenannter zementgebundener Estrich zum Einsatz. Dieser wird wie der Anhyditestrich direkt auf die Fußbodenheizrohre gegossen. Nach der Austrocknung des Bodens, kommt der Oberflächenbelag – je nach Raum Eichenparkett, Kork und Fliesen – mit einer Trittschalldämmung dazwischen oben drauf.