Weder Altlasten aus Seveso, noch sonstige Überreste werden hier beseitigt, es sind Schutzmaßnahmen bei der Verarbeitung der alkalischen Kalkputzfarbe (pH Wert 10-12). Das ist beim direkten Hautkontakt zunächst mal nicht so gesundheitsfördernd, aber dann um so mehr, wenn die Farbe ausgetrocknet ist und ihre Raumluft reinigende Wirkung entfalten kann.