Wie schon in Konstanz praktiziert, bauen wir auch hier unser jährliches Igelhotel. Und da wir nun bedeutend mehr Platz (und auch Laub und Äste) haben, werden es gleich vier Stück. So sollte dann wohl hoffentlich für jeden Igelgeschmack was dabei sein an Obdach und Herberge für den Winter.