Die Zeisige (Spinus) stellen eine Gattung in der Familie der Finken (Fringillidae) dar. Der Name Zeisig stammt ursprünglich aus dem Westslawischen und wurde im 13. bzw. 14. Jahrhundert ins Mittelhochdeutsche übertragen. Auch einige Vögel außerhalb der Gattung Spinus tragen den Namensteil -zeisig, so etwa die Birkenzeisige (Acanthis spec.) und der Zitronenzeisig (Carduelis citrinella). Die einzige europäische Art der Gattung Spinus ist die weit verbreitete Typusart Erlenzeisig (Spinus spinus). Außer dem Tibetzeisig kommen alle anderen Arten der Gattung nur auf dem amerikanischen Kontinent vor.

(Quelle: wikipedia)