Unser schon sehr sehr alter Hollunderstrauch trägt bedingt noch Blüten und Früchte. Diese ernten wir dann ab und holen uns aber viel ergänzenden Hollunder von Außen dazu, sonst wäre die Saftausbeute doch sehr begrenzt. So haben wir uns einen guten Vorrat an Hollundersirup angelegt, der sicherlich schnell Abnehmer finden wird.