Ein Eichelhäher und ein Turmfalke werden auf unserem Grundstück gesichtet.

Der Turmfalke ist der am häufigsten vorkommende Falke Mitteleuropas. Der Öffentlichkeit ist er relativ vertraut, da er sich auch Städte und Stadträume als Lebensraum erobert hat und öfters beim „Rüttelflug“ zu beobachten ist. 2007 war der Turmfalke in Deutschland und 2008 in der Schweiz „Vogel des Jahres“

Der Eichelhäher ist ein Singvogel aus der Familie der Rabenvögel. Er ist über Europa, Teile Nordafrikas und des Nahen Ostens sowie in einem breiten Gürtel durch Asien und dort südwärts bis nach Indochina verbreitet.

(Quellen: Wikipedia)