Tja, das muss leider auch sein. Nachdem wir die Hühner selbst brüten lassen und somit nicht wissen, was dabei an Nachwuchs raus kommt, haben wir für die kleiner Hühnerschar zu viele Hähne auf einmal. Und wenn diese dann geschlechtsreif werden, geht es im Hühnerstall rund und die Hühner haben keinen Spaß, wenn da die Jungs nacheinander alle auf sie drauf hüpfen.

Daher muss geschlachtet werden. Unser netter Nachbar, der Steffen, zeigt mir, wie es geht, das die Tiere möglichst nicht lange leiden. Und somit habe ich dann auch das beim Leben auf dem Lande gelernt, wie es geht, dass man selber schlachtet. Eine Herausforderung, aber ging. Erschreckend gut auch noch dazu.