Sie dürfen im Winter und Frühjahr auf dem ganzen Grundstück frei herumlaufen, da sie dadurch den Boden auflockern, düngen und auch keine Pflanzlinge im Nutzgarten Gefahr laufen, im Keim unwiederbringlich verspeist zu werden.