Am Kirschbaum zur Strasse hin, an der viele SpaziergängerInnen und FahrradfahrerInnen vorbei kommen, binde ich ein gelbes Band um den Stamm. Das heißt, dass die Früchte davon zur allgemeinen Mitnahme freigegeben sind und man sich frei bedienen darf. Foodsharing also. Auf der Plattform www.mundraub.de kann man das sogar auch noch virtuell eintragen, dass Leute sich das suchen können, wo es was gibt.