Fünf Hähne sind dann halt einfach doch zu viel. Daher müssen vier Stück weg. So wie die Jahre zuvor schon auch, steht am Jahresende dann Schlachten an. Kurz und möglichst schmerzlos. Die Suppenhuhnfreunde freuen sich. Das Fleisch war bisher leider immer eher recht zäh.