Agentur naturblau+++

April 2019

Hausfassade

Von | 2019-07-22T13:42:18+02:00 22. April 2019|Kategorien: Agentur naturblau+++, Fassade, Holzbau|Tags: |

Immer noch sehr schön ist die Entwicklung der Hausfassade im Laufe der (Jahres)Zeiten zu sehen. Die Holzfassade verfärbt sich weiterhin gewollt und nicht berechenbar und fügt sich in das umgebende Grün und die Natur ein. Die naturblau+++Fassade behält ihren natürlichen Blauton und hebt sich positiv vom Wohnteil ab.

Rankhilfe

Von | 2019-07-22T13:32:45+02:00 14. April 2019|Kategorien: Agentur naturblau+++, Fassade|Tags: |

Ein Blauregen wird gesetzt und soll sich an der Fassade entlang um die Fenster der Agentur ranken. Dazu wird ein Stahlseil mit Haken an die Holzfassade angebracht und mit Leiterhilfe bis nach oben und um das Haus herum geführt. Mal schauen, wie schnell sich der Zustand von „nun wachs doch endlich mal“ in „wie das nur [...]

Januar 2019

Kronkorkenboden Teil 02

Von | 2019-02-25T14:17:12+01:00 27. Januar 2019|Kategorien: Agentur naturblau+++, Eigenleistung, Innenausbau|Tags: |

Und schwupps 4.762 Kronkorken später ist der Boden dann auch schon komplett bedeckt damit. Das entspricht einem ca. 12 Stunden Sonntagsarbeitstag, oder dem Hören so ziemlich aller Erste Allgemeine Verunsicherungs Platten, die sie je gemacht haben. Lecker Epoxidharz in zwei Komponenten angerührt (Gasmaske nicht vergessen) und drauf damit. Ja es ist flüssig, ja das Bad hat [...]

Kronkorkenboden Teil 01

Von | 2019-02-25T14:13:44+01:00 24. Januar 2019|Kategorien: Agentur naturblau+++, Eigenleistung, Innenausbau|Tags: |

So, nun soll es dann doch endlich geschehen, das Projekt Kronkorkenboden im Badezimmer der Agentur. Also erst mal den Fließenboden mit Grundierung bzw. Haftgrund vorbereiten. Dann die jahrelang gesammelten Kronkorken hübsch sortieren und dann loslegen. Fließenkleber Stück für Stück aufbringen und einfach mal schaun, wie das mit dem Einsetzen der Kronkorken so läuft

November 2018

Oktober 2018

Außenansicht

Von | 2019-02-25T10:46:41+01:00 18. Oktober 2018|Kategorien: Agentur naturblau+++, Biodiversität, Fassade, Garten|Tags: |

Wenn man vergleicht, wie es hier vor einem Jahr noch aussah, dann hat sich echt schon einiges getan, auch in der Umgebung des Hauses: Sträucher ausgelichtet, neue Obstbäume gepflanzt, Trockenmauer aufgebaut, Hühnerareal angelegt, Brennholzstapel aufgebaut, Wege und Hochbeete angelegt, Insektenhotels aufgebaut, uvm. Was noch an größeren Dingen ansteht sind die Pflasterarbeiten und Rasen säen, was noch [...]

August 2018

Briefkasten

Von | 2019-02-18T14:34:11+01:00 9. August 2018|Kategorien: Agentur naturblau+++, Eigenleistung, Upcycling|Tags: |

Nachdem der bisherige eher schon brüchig gewordene spanholzige Schuhschrank an die Grenze seiner Postkastendienstbarkeit gekommen ist, wurde es Zeit für einen neuen. Nun ja, neu halt auch nicht, wegen Ressourcen schonen und so. Und wieder haben wir also über unseren Haus- und Hoflieferanten eBay Kleinanzeigen einen gebrauchten und eben dort nicht mehr gebrauchten Briefkasten geholt. Diesen [...]

Juli 2018

naturblau+++ mitten im Grünen

Von | 2019-02-18T13:18:42+01:00 24. Juli 2018|Kategorien: Agentur naturblau+++|Tags: |

Auf dem Weg zur Agentur ein paar Hühner, vor der Tür die Hochbeete, vor dem Fenster die Sea-Shepherd Flagge, auf dem Dach die drei Jungstörche. Name ist echt Programm geworden hier bei uns. Bin schon sehr dankbar und auch ein bisschen stolz drauf, was wir hier zusammen geschaffen haben. Und jeden Tag ein bisschen weiter schaffen [...]

Die Werteagentur zieh um – und zwar auf’s Land. Dahin, wo wir im grünen Bereich arbeiten wollen, wo die Naherholung direkt vor der Türe anfängt, wo Vogelgezwitscher gesünder als Autolärm ist, wo Fuchs und Hase sich noch Gute Nacht sagen können, wo Bäume berauschen, wo wir einen naturblau-Garten haben werden, wo Dreck besser als Allergie ist, wo wir Wohnen und Arbeiten in Einklang bringen werden, wo der Storch um die Ecke klappert, wo man keine ewigen Stau-Nadelöre zum mal eben kurz raus kommen hat,

wo Gummistiefel Sinn machen, wo die Natur Ritalin ersetzt, wo Selbstangebautes am besten schmeckt, wo man sich mehr leisten kann, wo man mit den Tages- und Jahreszeiten lebt, wo es Nachts noch dunkel ist und man die Sterne sieht, wo neue naturblau+++ Mitglieder durchaus gackern und blöken dürfen, wo Raum für neue Lebensmodelle ist, wo wir uns viel erhoffen und wir dann endlich auch eine Arbeitsumgebung haben, die dem Wertekanon von naturblau+++ entspricht.

Wer noch mehr Argumente für ein Leben auf dem Lande haben will, dem sei dieses Buch hier empfohlen:
„111 Gründe, aufs Land zu ziehen“
Eine Liebeserklärung an das gute Leben,
von Erika Thimel und Karin Michaelis